Jetzt unterstützen!



Unser Team Volkspartei für Europa.

Othmar Karas

Ich werde eine starke Stimme für die Anliegen der Österreicherinnen und Österreicher in der Europäischen Union sein und mich für eine kosequente Migrationspolitik einsetzen.

Othmar Karas

Ich werde eine starke Stimme für die Anliegen der Österreicherinnen und Österreicher in der Europäischen Union sein und mich für eine kosequente Migrationspolitik einsetzen.

Othmar Karas
Karo Edtstadler
Angelika Winzig
Simone Schmiedtbauer
Lukas Mandl
Wolfram Pirchner
Christian Sagartz
Barbara Thaler
Christian Zoll
Claudia Wolf-Schöffmann
Alexander Bernhuber
Corinna Scharzenberger
Paul Pasquali
Andrea Hehenberger
Michael Stellwag
Anja Therese Salomon
Leonhard Gmeiner
Stephanie Pletzenauer
Gerald Spiess
Elisabeth Wolff
Leopold Steindl
Valeria Foglar-Deinhardtstein
Patrick Dorner
Maria-Theresia Eder
Severin Gruber
Anita Höller
Patrick Voller
Michaela Pumm
Dominik Traxl
Beatrice Saurer
Markus Larndorfer
Anne Blauensteiner
Meinrad Höfferer
Isabella Zimmermann
Stefan Riedl
Carina Zörnpfenning
Maysara Soliman
Christine Rasinger
Romed Perfler
Ursula Voglsam
Christian Steininger
Mehr anzeigen



Dafür stehen wir.



EU-WAHLPROGRAMM

„Die Kraft des Miteinanders“ – Gemeinsam Europa besser machen.



Weitere Themen anzeigen



So wählst du richtig.

Wahlkartenbeantragung

Beantrage bis spätestens 22. Mai 2019 deine Wahlkarte mündlich oder schriftlich (online z.B. über oesterreich.gv.at oder per Post, E-Mail oder Fax) in deiner Heimatgemeinde oder bis spätestens 24. Mai 2019, 12:00 Uhr persönlich (aber nicht telefonisch!).
 

Wien: Im zuständigen Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamtes. (Achtung: Im 4., 6., 8. und 19. Bezirk gibt es eigene Wahlreferate außerhalb des Bezirksamtes.)

Wahl mit Wahlkarte

So füllst du deine Wahlkarte richtig aus:


  • In deiner Wahlkarte findest du den amtlichen Stimmzettel und das kleine Wahlkuvert.
  • Fülle deinen Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst aus.
  • Gib deinen ausgefüllten Stimmzettel in das Wahlkuvert, klebe dieses zu und leg es in die Wahlkarte zurück.
  • Durch deine Unterschrift auf der Wahlkarte erklärst du eidesstattlich, dass du den Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst ausgefüllt hast.
  • Klebe jetzt die Wahlkarte zu und sorge dafür, dass die Wahlkarte rechtzeitig per Post bei der zuständigen Wahlbehörde einlangt.


Das musst du beachten:


Die Wahlkarte muss spätestens am Wahltag per Post bis 17 Uhr bei deiner zuständigen Bezirkswahlbehörde eingelangt sein oder

am Wahltag bis 17 Uhr bei einer Bezirkswahlbehörde oder in einem Wahllokal, solange diese geöffnet hat, abgegeben werden.

Falls du am Wahltag doch in einem Wahllokal wählen möchtest, kann deine unausgefüllte und offene Wahlkarte in einem Wahllokal zur Stimmabgabe verwendet werden.

ACHTUNG:
Für eine verlorene Wahlkarte darf auch am Wahltag kein Duplikat ausgestellt werden.

Stimmzettel ausfüllen

Bei der Europawahl kannst du eine Partei wählen und eine Vorzugsstimme vergeben.


WICHTIG

  • Vergib deine Vorzugsstimme nur an Personen, die der gewählten Partei angehören. Ansonsten gilt nur die Stimme für die Partei!
  • Aus der Eintragung muss deutlich hervorgehen, wem du deine Vorzugsstimme gegeben hast. Schreib hierfür entweder den Familiennamen oder die Reihungsnummer deines Favoriten in das vorgesehene Feld.